Der Kammerchor

I Vocalisti

Der Kammerchor I Vocalisti besteht, je nach Projekt, aus 20 bis 60 stimmlich und musikalisch vorgebildeten Sängerinnen und Sängern aus Norddeutschland, die sich zusammengefunden haben, um auf professionellem Niveau anspruchsvolle geistliche und weltliche Chormusik zu erarbeiten.
Seit seiner Gründung 1991 trat das Ensemble in zahlreichen Konzertreihen auf und war Preisträger bei nationalen und internationalen Chorwettbewerben, u.a. 1. Bundespreisträger beim 6. Deutschen Chorwettbewerb 2002 und 1. Preisträger beim Int. Kammerchorwettbewerb in Tolosa, Spanien, 2004 sowie in Cork, Irland, 2009. Außerdem produzierten Rundfunk (NDR) und Fernsehen (ARD) sowie die Labels Carus, Rondeau und Sony Aufnahmen mit I Vocalisti. Das Ensemble gibt Konzerte im Rahmen bedeutender Festivals, u.a. dem „Schleswig-Holstein Musik Festival“ und dem „Festival des Choeurs lauréats“. In Crossover-Projekten mit der dänischen Weltmusik-Band Afenginn oder den Klazz-Brothers nutzt der Chor regelmäßig die Möglichkeit, das Spektrum der musikalischen Arbeit zu erweitern.
Als Gast in Meisterkursen arbeitete I Vocalisti mit Dirigenten wie Volker Hempfling, Frieder Bernius und Malcolm Goldring. Prägend war zudem die Zusammenarbeit mit Komponisten und Dirigenten wie Ugis Praulins, Eric Whitacre, Ola Gjeilo und Christoph Eschenbach.

Wettbewerbe

55. Intern. Chorwettbewerb Cork, Irland, 2009
– 1. Preis in der Fleischmann International Trophy competition
– Sonderpreis für das beste Wettbewerbsprogramm

1. Chorfest Bremen 2008, internat. Wettbewerb
– 2. Preis Kategorie „Moderne A“
– Sonderpreis Volkslied

36. Intern. Chorwettbewerb Tolosa, Spanien, 2004
– 1. Preis Kategorie „Polyphonie“
– 2. Preis Kategorie „Folklore“

8. Intern. Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf, 2003
– 2. Preis
– Sonderpreis für das interessanteste Wettbewerbsprogramm

6. Deutscher Chorwettbewerb 2002, Osnabrück
– 1. Bundespreis, Kategorie A1

5. Deutscher Chorwettbewerb 1998, Regensburg
– 3. Bundespreis, Kategorie A1
– Sonderpreis für die beste Interpretation einer zeitgenössischen Komposition

mitsingen

Wer Mitglied des Kammerchors I Vocalisti sein möchte, braucht ein gewisses Maß an musikalischer Vorbildung, ausgeprägte stimmliche Fertigkeiten und sollte menschlich in den Chor passen. Darüber hinaus müssen Interessierte bereit zu der relativ zeitaufwändigen Arbeit sein. Die Proben finden ca. einmal pro Monat an einem Wochenende statt.
Zur Zeit existiert eine relativ feste Planung verschiedener Projekte (Konzerte, Reisen, CD-Aufnahmen und Wettbewerbe) bis 2019.